Apulien, ein Sommer in Italien

Juni 12, 2017

Pastelliges Orange oder Beige, sanftes Türkis, goldgelbe Blätter  in der Abendsonne und viel Weiß. Weißgekalkte Häuserwände überall in Apulien, nur nicht in Lecce. Das sind die Nunancen, die sich mir während unseres Aufenthaltes in Apulien festgebrannt haben. Abgesehen von einem Winterurlaub in Südtirol vor Urzeiten, war dies mein erster „richtiger“ Italienurlaub. La dolce Vita aus dem Bilderbuch und viele sich erfüllende Klischees, das trifft auf den Stiefelabsatz Italiens zu. Nonnas, die hinter verblichenen Spitzengardinen geschirrklappernd Pasta zubereiteten. Überall kleine Fiats alt und neu, die sich entweder die Verkehrsregeln völlig missachtend durch enge Straßen schlängeln oder aber welche, die sich im besten Sonntagsfahrertempo über staubige Feldwege schleppen.

See the Rest of this Post

Mallorca zur Mandelblüte

März 16, 2017

Nachdem ich auf Mallorca schon im 08/15-Hotel inklusive Animationsprogramm in einer der Touristenburgen, im schnuckeligen Fincahotel abseits im Tramuntanagebirge, im hippen Stadthotel direkt in Palma und in noch eingen Unterkünften mehr genächtigt hatte, fiel diesmal der Entschluss zur Anmietung einer eigenen kleinen Casa. Fündig wurden wir auf Fincallorca.com. Das ist keine Werbung aber ich kann diese Seite sehr empfehlen. Dort gibt es eine schöne Auswahl an tollen Häuschen, die meisten davon sogar recht stylish und viele mit eigenem Pool. Wir verbrachten also eine Woche in einer dieser Casas in der Nähe von Costitx, so ziemlich in der Inselmitte (die meiner Meinung sowieso viel zu sehr unterschätzt wird).

See the Rest of this Post